Agilityturnier That´s what friends are for!

Benefiz-Agilityturnier für Hündin Face

Wir haben das Benefizturnier für Hündin Face mit Keksspenden für die Tombola unterstützt.
Mehr als 9000 Euro an Spendengeldern wurden für die Familie und die Bezahlung der Tierarztkosten ihrer Hündin eingenommen- eine wirklich großartige Leistung!
Danke an die OrganasatorInnen und alle, die mitgemacht haben, für Ihren Einsatz und die große Hilfsbereitschaft.

Auszug aus dem Spendenaufruf:
Für Christian und Julia sollte das das dritte Weihnachtsfest gemeinsam mit ihrem zweijährigen Sohn Luca sein. Leider wird diese schöne Zeit gerade von einem schrecklichen Schicksal überschattet, denn die drei kämpfen seit mehr als 6 Wochen um das Leben ihrer geliebten 5 jährigen Border Collie Hündin Face. Die tapfere Hündin war in dieser kurzen Zeit bereits 3 mal in der Computertomographie, war tagelang stationär in Behandlung und hat zwei schwere Operationen an der Lunge überstanden, dennoch hat sie ihren Kampfgeist nie verloren. Leider weiß man immer noch nicht was der Auslöser für die Entzündung in der Lunge ist, und somit kann die junge Familie nur weiterhin auf ein Wunder hoffen und auf die Kompetenz der Ärzte vertrauen, die alles unternehmen um Face zu retten.

Auch wenn andere aktuelle Ereignisse ein Land doch spalten, finde ich es umso bemerkenswerter, wie groß die Hilfsbereitschaft in einer Gemeinschaft doch sein kann, wenn jemand in eine solche Situation kommt. Ich habe vorweg bereits viele Anfragen von Freunden und Bekannten von Christian und Julia bekommen, die sie bei den Tierarztkosten, welche sich mittlerweile den €10.000,- nähern, unterstützen möchten. Ich habe für meinen Freund und dessen Familie daraufhin ein Spendensparbuch eröffnet und von vielen Anderen wurden diverse Aktionen ins Leben gerufen, die zur Unterstützung beitragen. Darunter z.B. ein Benefizturnier, dessen Reinerlös als Spende an Christian für die Behandlungskosten der erkrankten Face gehen. Infos zu den Aktionen unter https://www.hundesportarena.at/face/

Wir können der Familie leider nicht die psychische Belastung von den Schultern nehmen, aber wir können ihr finanziell unter die Arme greifen und für Face weiterhin das Beste hoffen. Ich würde mich freuen, wenn sich der/die eine oder andere findet der uns bei unserer Spendenaktion unterstützt und hoffe, dass für meinen Freund und seine Familie ein kleines Weihnachtswunder wahr wird.

Mit freundlichen Grüßen
Tina Klein

2018-01-15T21:06:36+00:0030. Januar 2017|Hund, News|